Landwirtschaft

Artgerechte Tierhaltung, keine Verwendung von Antibiotika und genfreier Anbau von Pflanzen. All das gehört zu einer nachhaltigen und biologischen Landwirtschaft. Früher wurde man noch belächelt, wenn man einen Biohof geführt hat, zur heutigen Zeit wird dies aber immer relevanter und wir hoffen, dass immer mehr Höfe auf bio umstellen. Wir sind nämlich der Meinung, dass man den Tieren und der Umwelt zuliebe eine nachhaltige Landwirtschaft führen sollte, um etwas Gutes zu tun.

Wir sind überzeugt von den Vorgaben von Demeter und Naturland und halten diese auch streng auf unserem Hof ein.

Die vielen verschiedenen Obst-, Gemüse- und Getreidesorten, wie Spargel, Erdbeeren, Weizen und Mais, die wir auf unseren Feldern züchten werden alle ohne Gentechnik angebaut.

Unsere Freilandhühner werden mit unserem Hühnermobil regelmäßig umgestellt, sodass sie immer die Möglichkeit auf frisches und leckeres Futter haben. Glückliche Hühner legen bessere Eier!
Auch die Rinder werden artgerecht gehalten, sie bekommen frisches Futter von unseren eigenen Feldern und werden auch nicht mit Antibiotika behandelt.

Unsere Landwirtschaft

Tiere

Unseren Tieren zuliebe produzieren wir unser eigenes Futter und geben ihnen genügend Auslauf in Ställen und Freigehegen. Wir halten auf unserem Hof Rinder, Kühe und Hühner.

Kühe und Rinder

Wir halten auf unserem Betrieb Rinder der Rassen „deutsches Angus“ und „Zwerg Zebu“.
Das Fleisch der Tiere vermarkten wir ausschließlich über unseren Hofladen.

Hühner

Unsere mobilen Hühnerställe ermöglichen es, unsere Freilandhühner regelmäßig umzustellen, sodass diese immer auf frischem Boden stehen können und so immer das beste Futter für sie bereitsteht.

Alpakas

Unsere beiden Alpakas Django und Sissi leisten unseren Hühnern in dem Freigehege Gesellschaft und verhindern, dass die Hühner von Raubvögeln Besuch bekommen.

Ackerbau

Selbstverständlich halten wir uns auch beim Ackerbau an die Standarts von Demeter und Naturland. Wir bauen verschiedene Äcker für zum Beispiel Getreideanbau und Gemüseanbau. Hier ist natürlich auch der Einsatz von Gentechnik untersagt.

Blumenfelder

Jetzt wirds bunt! Auf unseren schönen Feldern bauen wir eine Vielfalt an Blumen an, die die Landschaft bunter machen.
Die Blumen können von Frühling bis Herbst selbst geschnitten und gepflückt werden. Es werden Sonnenblumen, Tulpen und vieles mehr angeboten.

Aktuelles